Berufsinteressierte Schüler*innen bei ASS

Am 28. März nutzen 13 Schülerinnen und Schüler der achten Klassen der Realschulen und Gymnasien rund um Overath im Rahmen des Girls´Days und der Initiative „Berufsfelder erkunden“ die Möglichkeit einen Einblick in die Welt des Maschinenbaus zu erlangen.

Berufsfelderkundung Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Girls´Days sowie der Initiative „Berufsfelder erkunden“ des Rheinisch-Bergischen Kreises (RBK) erhielten erste Einblicke in die technischen und elektrischen Bereiche des Greiferbaus, der mechanischen Fertigung und der 3D Programmierung am CAD Rechner. Besonders interessierten sich die angehenden Mechatroniker, Zerspanungsmachaniker und Produktdesigner für den praktischen Teil bei wo sie Maschinen und Werkzeuge ausprobieren und auch selbstständig eine Roboterhand bauen konnten.

Weitere Termine zur Berufsfelderkundung:

Berufsfelderkundung 2019 für den Rheinisch-Bergischen Kreis

Am 8. Juli 2019 können interessierte Schülerinnen und Schüler in die Berufsfelder Mechatroniker, Zerspanungstechniker und technischer Produktdesigner schnuppern. Die Anmeldung findet ausschließlich über folgenden Link statt:

Berufsfelderkundung 2019 RBK

Berufsfelderkundung 2019 für den Oberbergischen Kreis

Am 10. April und 4. Juli 2019 können die Schülerinnen und Schüler die Berufsfelder Mechatroniker und Zerspanungstechniker erfahren. Die Anmeldung findet ausschließlich über folgenden Link statt:

Berufsfelderkundung 2019 OBK

Interessierte Schüler von heute sind die Fachkräfte von morgen

Wir automatisieren komplexe Arbeitsabläufe in der kunststoffverarbeitenden Industrie wie Greifen, Einlegen und Entnehmen sowie die Montage und Qualitätsprüfung bei der Fertigung von Kunststoffartikeln. Die Produktpalette der ASS Maschinenbau GmbH umfasst die Bereiche Greiferteile, Roboterhände und Automationsanlagen. Spezialisiert haben wir uns auf Automatisierungen „rund um die Spritzgussmaschine“ mit Schwerpunkt auf Komponenten für die Automobilindustrie. Abgerundet wird das Produktportfolio durch Leichtbau (PA-Forming), Bildverarbeitungssysteme und Serviceleistungen, wie Roboterintegration und -programmierung.

Was passiert eigentlich so rund um die Automation?

Um das ganze Berufsfeld etwas leichter zu erklären, hat der VDMA (Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V.) hat ein Video erstellt und zeigt euch auf, was alles so zur Welt der Automation gehört:

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok