Ein Greifsystem für die Nische

Immer mehr Fallteile werden auf Grund steigender Qualitätsansprüche automatisiert. Ein kleiner Bauraum oder das maximal handhabbare Gewicht stellen hier besondere Herausforderungen dar.

AngusstrennungDas neue Micro System für enge Räume und kleinste Bauteile von ASS Maschinenbau schließt hier die Lücke: Mit einem Klemmdurchmesser von 6 Millimetern ist das Micro System deutlich kleiner und leichter als das bisher kleinste System mit 10 Millimetern Klemmdurchmesser. Einsatz findet das Micro System überall dort, wo kleine Spritzgussmaschinen oder auch kleine Linear-Handlings und andere Kleinstmaschinen im Einsatz sind und wenig Platz im Werkzeug vorhanden ist. Mit dem neuen System lassen sich nun auch kleinste Bauteile, die bisher Fallteile waren, einfach und sauber auf engstem Raum handhaben.

Zahlreiche Greiferteile für die Nische

Der ASS Roboterhandbaukasten verfügt bereits über zahlreiche Micro System Greiferteile ausgerichtet für kleine Bauteile und enge Räume. Zur K werden weitere Micro Komponenten vorgestellt und in den Katalog aufgenommen, sodass über 60 Greiferteile den Bau von Kleinstgreifern ermöglichen.

AngusstrennungUnter den verfügbaren Greiferteilen befinden sich neben mehreren Greifzangen GRZ 06-06 und einem Micro-Schnellwechselsystem verschiedene Winkelklemmstücke und -arme, Verbindungselement, Greifarme in verschiedenen Ausführungen mit Luftdurchführung oder gefedert sowie eine angepasste Auswahl an Micro-Saugern.

Durch den kleinen Aufbau der Greiferteile ist das Micro System im wahrsten Sinne des Wortes ein Nischenprodukt für Automationslösungen mit geringem Bauraum. Aufgebaut auf dem bekannten L-Profil werden mit dem Micro System die Gewichts- und Raumvorteile optimiert. Der im Bild gezeigte Greifer aus Micro Komponenten wiegt lediglich 265 Gramm und somit rund 500 Gramm weniger als ein vergleichbarer Greifer mit 10 Millimeter Klemmsystem.