Trotz Corona: Acht neue Auszubildende

Im September 2020 starten acht junge Menschen bei uns in Overath ihre Ausbildung. Zwei Industriekaufleute, zwei technische Produktdesigner, ein Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung, zwei Mechatroniker und ein Zerspanungsmechaniker beginnen ihre beruflichen Karrieren.

Die neuen Auszubildenden 2020

„Ausbildung ist immer eine Investition für die es positive Geschäftsaussichten bedarf.“, erläutert Reinhold Ziewers, Geschäftsführer der ASS und ergänzt, „dies ist im ungewissen Umfeld der Corona Pandemie und dem Strukturwandel der Automobilindustrie derzeit nicht einfach. Abwarten, selbst in diesem schwierigen Entscheidungsumfeld ist bei Ausbildung und Mitarbeiterentwicklung jedoch nicht der richtige Weg um uns für die Zukunft zu wappnen. Wir setzen daher weiterhin auf unsere eigene, bewährt gute Ausbildung.“

Auch Theodor Schwarz, kaufmännischer Leiter und Personalchef der ASS bestärkt das Engagement regelmäßig auszubilden: „In dieser schwierigen Zeit dürfen wir den jungen Menschen und auch uns selbst nicht die Zukunft verschließen und müssen gerade jetzt zielorientiert Ausbildungsplätze anbieten. Die neuen Auszubildenden sind für uns als Arbeitgeber die zukünftigen Fachkräfte.“

Corona bedingt ist die Einführung der Auszubildenden dieses Jahr natürlich etwas anders als in den vorangegangenen Ausbildungsjahrgängen. So fällt zum Beispiel das Kennenlern-Grillen mit den neuen und alten Auszubildenden aus; stattdessen wird eine Unternehmens-Rallye bei der man die Sicherheitsabstände wahren kann durchgeführt. Ebenso finden die abteilungsübergreifenden Einweisungen, wie zum Beispiel die Sicherheitsunterweisung, mit Mund-Nasen-Masken statt.

Die Auszubildenden erwarten nun nichtsdestotrotz einen spannenden Ausbildungsstart mit vielen neuen Eindrücken in der Arbeitswelt und ihren jeweiligen Fachabteilungen. So freut sich Maik Hoffmann, Auszubildender als technischer Produktdesigner darauf, die 3D Software kennen und verstehen zu lernen um später die technischen Konstruktionszeichnungen direkt verstehen zu können. Wohin gegen Sovannarith You, Auszubildender als Mechatroniker darauf hin fiebert, Roboterhände zu bauen und ihnen mit Pneumatik und Elektrik Leben einzuhauchen.

Schon jetzt bietet ASS Ausbildungsplätze für 2021 an und hofft auch ergänzend wieder Praktikumsplätze anbieten zu können und an der Berufsfelderkundung des Rheinisch-Bergischen und des Oberbergischen Kreises teilzunehmen. Beides war dieses Jahr durch Corona leider nicht möglich.

Ausbildungsplätze 2021

Berufsfelderkundung / Ein-Tages-Praktikum